Day Z

In den letzten Wochen habe ich mich etwas intensiver mit Day Z befasst.

Für jene die es nicht kennen ist Day Z kurz gesagt ein Survival Zombie Spiel. Ihr startet am Strand und habt nichts ausser einem kleinen Rucksack und ein kleines Überlebensset. Ursprünglich spielte sich alles an dem fiktiven Ort Chernarus ab. Seit beginn der Entwicklung 2012 sind einig neue Karten dazugekommen.

Ziel  ist es sich ins Landesinnere vorzukämpfen um Waffen, Trinken, Nahrung und Medizin zu finden. Nebenbei können Fahrzeuge und Helikopter repariert werden. Immerhin umfasst Chernarus eine Grösse von 225 km². Trotz der Grösse, an Zombies mangelt es nicht und denen sollte man aus dem Weg gehen.

Das Spiel ist im moment in Version 1.7.4.4 und benötigt Arma 2.

Aktuelle teste ich das Spiel auf einem selber erstellten Gameserver bei Nitrado.

 

 

MacBook Pro 13″

Wie auf Twitter schon kurz vor getwittert bin ich nun im Besitzt eines MacBook Pro 13“.

Die Entscheidung für ein Apple Gerät war nicht ganz so einfach. Schliesslich ist die Umstellung nicht gerade immer einfach. Auf die Idee mir ein Apple zukaufen begann mit dem Kauf des IPhone 4.  Mein erstes IPhone war die erste Version von Apples Mobiltelefon 2007. Leider überzeugte das Mobiltelefon nicht wirklich. Ein paar Jahre später veröffentlichte Apple die vierte Version des IPhones. Nach langem hin und her hab ich mir eines gekauft.

 

Dies ist wohl der beginn an meinem Interesse an Mac und Co. Mit der Veröffentlichung vom IPad 2 hielt das nächste Applegerät Einzug in das digitale Zuhause.

 

Ende 2011 entschloss ich mich, mir einen MacMini als „Test“ Mac zu kaufen.  Ich kaufte die „kleinste“ Variante der aktuellen Modelle.

 

Ich war sehr überrascht wie einfach und doch funktionelle OS X ist. Das Einrichten und Installieren ging schneller als gedacht. Schnell wurde der Mini täglich genutzt und immer mehr aufgaben wanderten auf das kleine Gerät.  Die Leistungsfähigkeit mit nur 2 GB Ram kam schnell an Grenzen. Der Entschluss mich vermehrt mit Apple und Mac zu beschäftigen war aber gefasst.

 

So wurde der Mini verkauft und das Pro bestellt.

 

Ich möchte kein Review über das MacBook schreiben. Gibt genügend davon im WWW.

Viel mehr möchte ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Umstieg auf OS X in kleinen Beiträgen festhalten.

 

In den letzten drei Tagen sind mir beim einrichten und testen einige Themen aufgefallen die als ehemaliger Windows Nutzer fast schon für erstaunen sorgt.

Skyrim und Fanpage tes-5-skyrim.de *Update*

Als angefresserner RPG Spieler konnte ich mir nicht verkneifen das neue The Elder Scrolls V – Skyrim zu kaufen.

Skyrim ist der Nachfolger vom bekannten Oblivion. Nach 5 jahre Entwicklung wurde der fünfte Teil am 11.11.11 in den Handel gebracht.

Ich möchte an dieser Stelle keine Informationen oder Tipps zu Skyrim abgeben. Ich könnte es nicht besser machen als das Team von tes-5-skyrim.de

Die Homepage gibt hilfe in fast allen bereichen des Spiels, ohne jedes Detail ungewollt zu spoilern.  Das Forum wird gezeilt und konstant Moderiert.  Was auch die grosse Community zeigt.

Grosses Lob von meiner Seite.  Die Grafik auf der Homepage von tes-5-skyrim.de zeigt den Fortschritt der Informationssammlung auf der Seite. Es ist noch nicht alles Vollständig, aber es wird fleissig daran gearbeitet.


Ein grosses Danke an das tes-5-skyrim.de Team für die tolle Arbeit.  
http://tes-5-skyrim.de

Theme Aktualisiert

Hallo Zusammen.

 

Hab ein neuen Theme installiert. Ich denke es passt besser zum Thema des Blog und ist leserlicher als das Alte.

Neue Fotos sind in Arbeit da der Sommer ja vor der Tür steht. Bin gespannt was der Sommer Fototechnisch so bereit hält.

 

Raiden

1 2 3